METRONIK Blutdruckmessgeräte - Made in Germany


Die auskultierende Methode nach Riva-Rocci Korotkov ist die meist angewendete Methode bei der klinischen nichtinvasiven Blutdruckmessung. Das Mikrofon in der Oberarmmanschette bildet den elektronischen Stethoskopersatz. Damit erhält man eine Genauigkeit wie bei der Stethoskopmessung. Der Anwender misst, das was er hört! Im Gegensatz dazu wird bei der oszillometrischen Methode der Blutdruck berechnet. Oszillometrische Geräte sind Blutdruckberechner, METRONIK-Geräte sind noch echte Messgeräte.

Die Ausgabe der Korotkov-Töne über Lautsprecher bietet dem Arzt einen großen Vorteil: Kontakt und Kommunikation zum Patient werden durch das lästige Aufsetzen des Stethoskops nicht unterbrochen. Das Mithören der Töne durch den Patienten spricht für die Gewissenhaftigkeit der ärztlichen Untersuchung.


 
Skala
Copyright © 2005-2009 METRONIK SUESS OHG. Alle Rechte vorbehalten.